Samstag, 21. März 2020

The Porters & North Alone

Einlass: 20:00
Beginn: 20:30

The Porters stehen für feinsten (Irish) Working Class Folk Punk aus dem Herzen des Rheinlands und Ruhrgebiets. Zunächst als Nebenprojekt von 4 Promille, Sondaschule und Emscherkurve 77 gestartet, spielen sie nun schon seit fast 20 Jahren ihre kontrastreiche, markant-verspielte Mischung aus traditionellen Einflüssen und vollem Punk-Rock-Brett. FFO: Real McKenzies, The Pogues und Social Distortion. Manuel „North“ eröffnet Chuck Ragan-style nicht „Alone“, aber als „Duo“. Leicht verspätete St. Patrick’s Day-Party garantiert.

präsentiert von:

Diese Website nutzt Cookies!