Mittwoch, 20. April 2022

Punk The Capital

Einlass: 18:45
Beginn: 19:00

Dokumentiert wird die definitive Geschichte der Hardcore Punk-Bewegungin Washington, D.C. von 1976 bis 1983: Wie sich die rebellische Hauptstadtjugend um die legendäre schwarze Punkband Bad Brains scharte, dabei zu einer lauten außerparlamentarischen Opposition gegen US-Präsident Ronald Reagan wurde, nebenbei auch noch D.I.Y., Straight Edge und Emocore erfand und ein wegweisendes Plattenlabel gründete: Dischord Records. Mit Minor Threat, Teen Idles, S.O.A., Half Japanese, Scream, Government Issue u.v.a. –Deutschlandpremiere in Anwesenheit von Regisseur James June Schneider und Jeff Nelson (Schlagzeuger von Minor Threat und Mitbegründer von Dischord Records)

Diese Website nutzt Cookies!