Samstag, 12. Mai 2018

No Trigger & Save Ends & Wild Pink & Ratboys

Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

No Trigger aus Massachusetts spielen erstklassigen melodischen Hardcore-Punk, für Freunde von Strike Anywhere, Good Riddance oder auch New Mexican Disaster Squad. Save Ends überzeugen mit fantastischem Emo-Pop-Punk im Sinne von Get Up Kids, Rainer Maria und Jimmy Eat World. Die wunderbaren Wild Pink klingen nach Slacker-Indie zwischen Guided By Voices, Yo La Tengo und Sebadoh und die nicht minder famosen Ratboys bewegen sich stilistisch zwischen Pinegrove und Courtney Barnett. Das wird ein fantastischer Abend.

präsentiert von:

Diese Website nutzt Cookies!