Montag, 21. Januar 2019

Island Songs

Einlass: 20:45
Beginn: 21:00

nur Abendkasse

Im Sommer 2016 reiste Neoklassik-Komponist Ólafur Arnalds sieben Wochen lang fernab der üblichen Touristenpfade durch seine isländische Heimat. Zusammen mit lokalen Musiker*innen und seinem eigenen Kammermusik-Ensemble entstanden dabei sieben von der rauen und wechselhaften Landschaft inspirierte Kompositionen – die Island Songs: Ein wunderschöner Film zum gleichnamigen Album, elegisch und ergreifend. NRW-Premiere in Kooperation mit dem Alínæ Lumr Festival.

Diese Website nutzt Cookies!