Samstag, 17. September 2022

Maali & Schlakks

Einlass: 19:00
Beginn: 19:30

Die 44. Show der Konzertreihe „die wollen nur spielen“ steht bereits in den Startlöchern und zwar dieses Mal im Rahmen des B-Side Festivals. Am 17.09. dürfen wir MAALI und SCHLAKKS zusammen mit OPEK und RAZZMATAZZ im Gleis22 begrüßen.

Rassismus gibt es erst seit George Floyd? Feministen und die LGBTQ+ Szene haben eine verzerrte Wahrnehmung? Weiße Privilegien gibt es nicht? MAALI beweist das Gegenteil. Die schwarze deutsche Sängerin und Rapperin verkörpert in Songs wie “All My Rights” oder “BitchMove” Empowerment, Selbstbestimmung und erzählt Geschichten mit intimen deutsch-undenglischsprachigen Texten, die in den Alltag und das Herz einer schwarzen jungen Frau in einer weißen Mehrheitsgesellschaft blicken lassen, Selbstliebe an erster Stelle setzten und an Veränderung glauben. Für MAALI ist Musik immer ein Ausdruck von Erlebnissen und Emotionen. Inspiriert von verschiedensten Elementen unter anderem aus den Bereichen R&B, Hip Hop, Afro Pop und Balkan Musik wird ein eigener Sound kreiert: Eine unverkennbare energetische Stimme, tanzbare Beats und unvergessliche Texte. 

Seit mehr als zehn Jahren im Deutschrap-Underground und in der alternativen Kulturlandschaft aktiv, kann im Zusammenhang mit dem Dortmunder Rapper Schlakks keineswegs die Rede von einem Unbekannten sein: Auf zahlreichen (Festival-)Bühnen und Clubs hat der charismatische Live-MC sein Können bewiesen und mit der Zeit seinen ganz eigenen Sound kreiert: Irgendwo zwischen Politrap, Poetry und Jazz mit Funk-Vibes anzusiedeln, hat Schlakks mit seinen bisherigen Releases seinen ganz persönlichen Fußabdruck im deutschsprachigen Rap-Game hinterlassen. Seit vielen Jahren dabei an seiner Seite - sowohl auf der Bühne bei Live-Gigs wie auch im Studio -, sind seine treuen Kompagnons Razzmatazz und OPEK, die ihn in puncto Sound und Producing unterstützten.

Geht auf das B-Side Festival und besucht uns im Gleis22 . Wir freuen uns schon wie verrückt auf den Abend und heißen euch herzlich Willkommen.

Das Konzert findet im Rahmen unserer Konzertreihe „die wollen nur spielen“ statt und wird gefördert von create music NRW
create music NRW ist ein Projekt des Landesmusikrates NRW und wird gefördert von: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Kultursekretariat NRW Gütersloh, LWL-Kulturstiftung und LVR.

präsentiert von:

Diese Website nutzt Cookies!