Dienstag, 29. Oktober 2019

Daughters & Jeromes Dream

Einlass: 20:00
Beginn: 20:30

Daughters aus Rhode Island spielen herrlich minimalistischen und fisseligen Noise Rock kombiniert mit schwarzbeschlagenem Industrial. Dazu gesellt sich der unwirsch-atonale Gesang ihres Sängers Alexis Marshall, der zu Recht den Mark E. Smith-Gedächtnispokal am Band bekommen muss. Klang gewordener Schmerz. Jeromes Dream aus Connecticut sind eine echte – just reaktivierte – Screamo-Legende und eröffnen den Abend ebenfalls heftig! Tippl!

präsentiert von:

Diese Website nutzt Cookies!