INS GÄSTEBUCH SCHREIBEN ...
Questions, Recommendations about/for Gleis 22?!
Please, send us an E-Mail: info@gleis22.de
We do not answer Questions in our Guestbook!
der praktikant
münster
21.03.05   15:06:31
Website

ups ... vielen dank, diskokugel!!!

diskokugel
21.03.05   14:42:44

wirklich hübsch geworden, die seite. aber beim programm habt ihr die wochentage etwas durcheinandergeworfen, oder? die thermals spielen am mittwoch den 30. nicht am freitag und zwei samstagsparties am 1. und 2.4. klappen wohl auch nicht.

der_acki
Rheda-Wd.
21.03.05   14:31:26
Website

beeindruckend schön geworden ! klasse auftritt für einen klasse laden

Tuffi
Schreibtisch
21.03.05   13:22:48

Toll!

hulkenstein
druckraum
21.03.05   12:48:15

schick...besonders "dirty schmauckie"...:-)

bertha manson
office
21.03.05   12:27:31

steiles design meine herren! aber wer zum ... hat den begrüßungstext in diesem gästebuch ausgeheckt? ihr redet wohl nur mit spex-lesern? ;-)

miss b.
nachttisch
21.03.05   01:40:25

woah - sieht das gut aus! sag noch mal ein gestreift und gepunktet soll man nicht mischen - hier der beweis dass es doch super ist ;-) angenehm, schön und übersichtlich die neue gleis-präsenz! und klingt auch gut, mehr kann man nicht wollen! ein hoch auf das programmierteam!!

Andreas
48155 an der Fritte
21.03.05   00:10:50
Website

Yeah! das rockt, geht nicht gibts` nicht.Schulterklopfen nach allen Seiten,na da machn wa maln Bier auf,Prost!!!!!!!

Carsten
Schreibtisch
20.03.05   23:39:12
Website

Glückwunsch! Die neu HP ist sehr übersichtlich und bedienerfreundlich geworden. Gefällt mir sehr gut. Kennt eigentlich jemand noch die Sendung Schmauckende Colts?

Potzel
20.03.05   22:45:24

Herrlich.

Frank Dietrich
Münster
20.03.05   22:29:57
Website

erster?!

EINS_A RELAUNCH DEPARTMENT
Münster
20.03.05   20:27:27
Website

Das Dasein entwirft als Verstehen sein Sein auf Möglichkeiten. Dieses verstehende Sein zu Möglichkeiten ist selbst durch den Rückschlag dieser als erschlossener in das Dasein ein Seinkönnen. Das Entwerfen des Verstehens hat die eigene Möglichkeit, sich auszubilden. Die Ausbildung des Verstehens nennen wir Auslegung. In ihr eignet sich das Verstehen sein Verstandenes verstehend zu. In der Auslegung wird das Verstehen nicht etwas anderes, sondern es selbst. Auslegung gründet existenzial im Verstehen, und nicht entsteht dieses durch jene. Die Auslegung ist nicht die Kenntnisnahme des Verstandenen, sondern die Ausarbeitung der im Verstehen entworfenen Möglichkeiten. Gemäss dem Zuge dieser vorbereitenden Analysen des alltäglichen Daseins verfolgen wir das Phänomen der Auslegung am Verstehen der Welt, das heisst dem uneigentlichen Verstehen und zwar im Modus seiner Echtheit.

In diesem Sinne, viel Spaß mit der neuen Gleis-Seite! ;-)



|||



01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 [24]

INS GÄSTEBUCH SCHREIBEN ...
gleis-newsletter abonnieren | impressum_