blank

blankKONZERTE: EINLASS 20.30 UHR,
blankBEGINN: 21 UHR (falls nicht anders angegeben!)
blankNEWSLETTER? — JA!

FEBRUAR 2018

Mit einem doppelten Paukenschlag FJØRT-schen Ausmaßes starteten wir grandios ins Jahr 2018 und nehmen ab Februar so richtig Fahrt auf. Tickets für kommende Konzerte gibt es wie immer in jedem Ad-Ticket oder Eventim-fähigen deutschen Plattenladen bzw. Ticketcenter und im Netz unter adticket.de. Ihr könnt natürlich auch weiterhin Karten für die Gleiskonzerte online via gleis22.de ordern oder die Tickets bei Green Hell kaufen. Im Jib-Infobüro gibt es leider keine Tickets mehr. Als faire Alternative bieten wir nun Tickets über www.tixforgigs.de an. Von allen Ticketkäufen dort gehen pro Ticket 0,50 € (sog. "ClubFuffie") zur Stärkung der Clubs in Deutschland. Meine Tipps für Februar/März: Die fantastischen Kraut-Elektroniker Kreidler im LWL Landesmuseum, natürlich unsere absoluten Lieblinge Station 17 und meine absolute Lieblings-UK-Soul Band Stone Foundation, die doch tatsächlich nur für ihre Deutschland - Daten Steven White, den Drummer von Style Council und Paul Weller, dabei haben.

Jimi
blank
Torpus & The Art Directors
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Torpus & The Art Directors
Sa. 03.02. — Eintritt: VVK: 12,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 15,00 €
anschl. www.infectious.de
Die sympathischen TATAD aus dem hohen Norden melden sich mit ihrem bereits dritten Album zurück und legen glücklicherweise wieder einen Stopp im Gleis 22 ein. Kuschelig warmer Folk-Pop, harmonischer Chorgesang und der charismatische Sänger Sönke Torpus wirken alles andere als norddeutsch unterkühlt. Für Fans von Mumford & Sons, Blitzen Trapper, Iron & Wine und The Shins.

www.facebook.com/torpusandtheartdirectors

 Tickets 
 
blank
Kondensator
Record Riot präsentiert – Happy Murphday # 2:
Kondensator
Tumor Defense Tutorial
ill!
Fr. 09.02. — Eintritt: 5,00 €, nur Abendkasse
anschl. Record Riot meets Murphday-Party
Nach dem totalen Abriss vom letzten Jahr, veranstaltet Murphy, einer der Protagonisten der Münsteraner Underground-Szene (all seine Bands auszuzählen würde den Rahmen sprengen), erneut seine große Geburtstags-Sause in unseren (un-)heiligen Hallen. Für einen Mini-Eintrittspreis gibt es 3 töfte lokale Bands zu bestaunen: Kondensator (instrumentaler Post Punk), ill! (hart, tight, sehr schnell – Fastcore!) und Tumor Defense Tutorial (murphesker Experimental Noisecore mit, ihr habt's erraten, dem Gastgeber persönlich).

321mjuzaeklamorte.bandcamp.com/album/download-defense-material-demo-2017
www.facebook.com/illFastcore

Tumor Defense Tutorial
ill!
blank
Sol Heilo
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Sol Heilo [Katzenjammer] (NOR)
Sa. 10.02. — Eintritt: VVK: 18,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 22,00 €
Nach ihrer überaus erfolgreichen Karriere mit dem norwegischen Folk-Quartett Katzenjammer war es für sie ein ziemlich selbstverständlicher Schritt, auf Solopfaden zu wandeln. Auf ihrem tollen Debüt "Skinhorse Playground" erfindet Heilo sich als Musikerin und Geschichtenerzählerin neu. Die eigentümlichen Lieder sind erwachsener geworden. Aber dennoch wird sie damit auch die alte Gefolgschaft verzaubern und sicher auch noch neue dazugewinnen.

www.facebook.com/solheilo

 Tickets 
 
blank
Intergalactic Lovers
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Intergalactic Lovers (BE)
Honig
Do. 15.02. — Eintritt: VVK: 16,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 20,00 €
Endlich beehren die wunderbaren Intergalactic Lovers wieder das Gleis 22. Ihre messerscharfen Post-Punk Gitarrenriffs erinnern an die Melancholie von Bands wie Interpol, Editors oder The Cure. Die pochende Bassline hingegen ist New Order vom feinsten. Da Gleis 22-Liebling Tim Neuhaus kurzfristig verhindert ist, springt mit Honig ein anderer Liebling kurzfristig solo ein.

www.facebook.com/intergalacticloversmusic
www.facebook.com/honigsounds

 Tickets 
 
blank
Shoreline
Tobsucht Konzerte präsentiert:
Shoreline
The Burnt Tapes (UK)
Complaints
Fr. 16.02. — Eintritt: 8,00 €, nur Abendkasse
Shoreline aus Münster präsentieren ihr EP-Debüt zusammen mit The Burnt Tapes aus London und Complaints aus Köln. Zusammen sorgen die Bands für einen melodischen Punkrockabend, der zum Mitsingen und Freunde Treffen einlädt.

www.facebook.com/shorelinepunk
www.facebook.com/burnt.tapes
www.facebook.com/complaintsmusic

 
blank
Kreidler
TON/\RT - die Konzertreihe im LWL-Museum für Kunst und Kultur präsentiert vom Gleis 22:
Kreidler
Pony
VLMV (UK)
Mo. 19.02. — Eintritt: VVK: 15,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 20,00 €, im LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster
Beginn: 20 Uhr
Mitte Februar gastiert im LWL-Museum für Kunst und Kultur eine Gemeinschaft „in verschiedene Grooves“. Kreidler sind außergewöhnliche Musiker, die ihre ganz eigene Vision moderner Kunst verwirklichen. Ihre von Techno, Düsseldorfer Schule, Chicagoer Postrock und Krautrock geprägte elektroakustische Soundästhetik ist von Weltruf. Pony (Daniela Georgieva) macht sehr eigene elektronische Musik, die auf den Körper abzielt und VLMV aus London bauen atmosphärische und epische Dreampop-Soundscapes. Ein hoch interessanter Abend im Spannungsfeld Elektro-Krautrock-Postrock.

Unterstützt von: Jörgs´s CD Forum + Ultimo

www.facebook.com/kreidlereurope
www.facebook.com/ponylovesmusic
www.facebook.com/vlmvband

 Tickets 
Pony
VLMV
blank
Magnetix
Record Riot präsentiert:
Magnetix (F)
The Black Drongos
Do. 22.02. — Eintritt: 7,00 € (bis 21 Uhr), danach 8,00 €, nur Abendkasse
Das zweiköpfige Garage Punk Monster aus Bordeaux ist wieder da! Die Magnetix, bestehend aus der bezaubernden Aggy Sonora (Drums) und dem durchgeknallten Frontmann Looch Vibrato (Guit./ voc.), sind spezialisiert auf schauderhaft schöne, sich ins Hirn fressende Fuzz Punk Attacken. Der große Magnetix Fan John Dywer (Oh Sees): „The couple that slays together, stays togeher: Looch and Aggy...the fucking butchest band...heavy weird attackers from our sister country. Murder the guitar, fry the mic, howl like beasts, melt the crowd: Magnetix!“. Als Support werden die brandneuen und brandheißen „The Black Drongos“ aus Hamburg das Gleis anheizen. Das Maskierte Trio um Juliette Drongo (früher Thee Electras) entfacht einen Garage Trash-Wirbelsturm mit viel Fuzz!

www.facebook.com/MAGNETIX-138857512850255
www.facebook.com/TheBlackDrongos

 
blank
We Invented Paris
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
We Invented Paris feat. Sandhofer (CH)
Bessie Turner & Band (UK)
Fr. 23.02. — Eintritt: VVK: 16,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 20,00 €
Beginn: 20 Uhr
Im Gleis 22 wird Flavian Graber neue und ältere We Invented Paris -Songs auf ihr Wesentliches reduziert mit Stimme und Begleitinstrument spielen, bevor sich die Bühne in eine 80s-Trash-Disco verwandelt und er gemeinsam mit Sandhofer aktuelle Songs zum Besten gibt. Die überaus charmante Folk-Chanteuse Bessie Turner eröffnet nur in Münster den Abend und begleitet Flavian bei einigen Stücken. Spannend!

www.facebook.com/weinventedparis
www.facebook.com/bessieturnermusic

 Tickets 
Bessie Turner & Band
blank
Woman
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Woman
Sa. 24.02. — Eintritt: VVK: 12,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 15,00 €
Die drei Kölner Sweethearts Woman erleuchten die Welt mit ihrem discotauglichen, psychedelischen Elektro-Pop eindrucksvoll. Für "Happy Freedom", dem heißersehnten Debüt, haben sie sich extra viel Zeit gelassen und aufwendig aufgenommen bei Nerd-Produzent Zero Adam (Bilderbuch) in Wien. Die Intro findet, dass sie live Santana mit Daft Punk verschmelzen und mehr naturgegebene Coolness besitzen, als viele Hauptstadt-Kapellen. Die Gleisianer stimmen voll zu! Spannung!

www.facebook.com/womancologne

 Tickets 
 
blank
Antilopen Gang
"Gleis 22 on Tour" präsentiert von Ultimo, Juice Magazin, splash! Mag + Green Hell:
Antilopen Gang + Support - Anarchie und Alltag Tour -
Mi. 28.02. — Eintritt: VVK: 20,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 24,00 €, in der Sputnikhalle, Am Hawerkamp 31, 48155 Münster
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Ihre Konzerte sind bewusstseinserweiternde Gruppentherapien: Irgendwo zwischen Drama, Komödie und Actionfilm reißt die Antilopen Gang auch live bekanntlich immer alles ab. Auf dem Weg in unbekannte Weiten des HipHop Kosmos hat die Gang letztes Jahr bereits das Gleis ausverkauft. Deswegen wird beim nächsten Münster-Besuch die Sputnikhalle angesteuert. Bitte VVK nutzen!

www.facebook.com/antilopengang

 Tickets 
 
MÄRZ 2018





blank
Das Pack
Green Hell präsentiert:
Das Pack
Do. 01.03. — Eintritt: VVK: 18,00 € (zzgl. Gebühren, Tickets nur bei eventim), AK: 22,00 €
Da Sänger & Gitarrist Pensen Paletti (u.a. "Monsters of Liedermaching" & mit "Bumm-Gitarre" unterwegs) so gerne singt & Gitarre spielt, macht Zorro Bass und Rosi Drums. Das Pack, drei charmante Herren, die Intelligenz mit Lautstärke verbinden. Omnipräsente Leidenschaft mit Pfiff & Geballer!

www.facebook.com/daspackhamburg

 Tickets 
 
blank
Justin Sullivan
Ultimo präsentiert:
Justin Sullivan [New Model Army] (UK)
Sa. 03.03.AUSVERKAUFT!
anschl. www.infectious.de
Justin Sullivan, Frontmann der legendären Indie-Folk-Punk Band New Model Army, gastiert tatsächlich zum zweiten Mal im Gleis 22. Wer bei dieser intimen Club-Show dabei sein möchte, sollte sich schnell ein Ticket sichern.

www.newmodelarmy.org
 
blank
Le Butcherettes
Green Hell präsentiert:
Le Butcherettes (MEX)
Jetsun
Di. 06.03. — Eintritt: VVK: 15,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 19,00 €
Le Butcherettes´ Mischung aus krachigen Songs, die aber immer catchy genug sind, um dauerhaft im Ohr zu bleiben, haben die weltweite Presse zu Vergleichen mit den Yeah Yeah Yeahs, Patti Smith und Bikini Kill hingerissen. Das trifft es zwar irgendwie, aber das Besondere an Le Butcherettes sind die bewusst eingesetzte Theatralik und der Hang zur großen Geste, die der Präsenz der Band eine ganz eigene mystische Note verleihen. Jetsun eröffnen mit treibendem New Wave Post-Punk.

www.facebook.com/lebutcherettes
www.facebook.com/jetsunband

 Tickets 
Jetsun
blank
The Pains Of Being Pure At Heart
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
The Pains Of Being Pure At Heart (USA)
Laura Carbone
Sa. 10.03. — Eintritt: VVK: 16,00 € (zzgl. Gebühren, Tickets nur bei eventim), AK: 20,00 €
anschl. Crossed Wires Party
Die Pains Of Being Pure At Heart sind einer der funkelndsten Sterne am Indiepop/Shoegaze Himmel und kommen nicht zum ersten Mal ins Gleis 22. Riesig große Dream Pop Melodien vom Allerfeinsten zwischen The Smiths, My Bloody Valentine und The Jesus & Mary Chain werden restlos jeden verzaubern. Bitte unbedingt den Vorverkauf nutzen.

www.facebook.com/thepainsofbeingpureatheart
www.facebook.com/lauracarboneofficial

 Tickets 
Laura Carbone
blank
Station 17
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Station 17
Dain Fadinzt
Fr. 16.03. — Eintritt: VVK: 13,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 17,00 €
Beginn: 20 Uhr
Station 17 sind eine echte Gleis 22 Herzensangelegenheit! Jeder Auftritt, jedes Album und jeder Song ist anders. Quer, wild, laut, tanzend, hüpfend, singend, schweigend, elektronisch, eigenwillig, experimentell, rhythmisch und immer wieder überraschend! Den spannenden Abend eröffnen Dain Fadinzt um ClickClickDecker/Bratzes Kevina Hamann. Frühjahrs-Highlight!

www.17rec.de
www.barner16.de

 Tickets 
 
blank
Kat Frankie
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Kat Frankie (AUS)
Sa. 17.03.AUSVERKAUFT!
anschl. Tentación – Party
Tritt Kat Frankie auf die Bühne eröffnet sich dem Hörer eine intensive, teils zerbrechlich, leicht düstere aber dennoch warme Atmosphäre zwischen Folk und Pop ähnlich PJ Harvey, Annie Lennox oder Nick Cave. Live als Quartet begeistern Kat und ihre Mitstreiter durch einen dichten Sound und spannenden Instrumentierung wie Loopstation, Fagott und Viola.

www.facebook.com/katfrankiemusic
 
blank
The Dead Brothers
TON/\RT - die Konzertreihe im LWL-Museum für Kunst und Kultur präsentiert vom Gleis 22:
The Dead Brothers (CH)
Tom Holliston [No Means No] (CAN)
Selina Martin (CAN)
Mo. 19.03. — Eintritt: VVK: 15,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 19,00 €, im LWL-Museum für Kunst und Kultur, Domplatz 10, 48143 Münster
Beginn: 20 Uhr
Ein Konzert der Genfer The Dead Brothers - allesamt Jazzer und Theatermusiker - ist ein Spektakel für sich. Ihr ureigener Death Blues, der von je her tief durch die Seele ging, paart sich mit einer rauen wie auch herzlichen Attitüde aus Folk-Musik, psychotischem Punk, Bluegrass, Rock’n’Roll und Welt-Musik. Die Musik: dunkel, melancholisch, unheimlich, wild und schön. Die Konzerte: skurril, theatralisch, poetisch - gleich einem “langsam im eisigen Salzwasser des turbulenten Meeres versinkendem Schiffswrack”. Perfekt ergänzt werden sie von den schräg-pointierten Klängen von Tom Holliston & Selina Martin.

www.deadbrothers.com
www.facebook.com/tomholliston
www.facebook.com/selinamartinmusic

 Tickets 
Tom Holliston
Selina Martin
blank
Armenia
Cinema & Gleis 22 zeigen in einer NRW-Premiere:
Armenia
Mi. 28.03. — Eintritt: 8,00 €, ermäßigt 6,50 €, im Cinema, Warendorfer Str. 45, 48145 Münster
Beginn: 19 Uhr
Der schweizer Musiker Haig Boghos (gespielt von Dead Brothers-Sänger Alain Croubalian) begibt sich in M.A. Littlers poetischem Roadmovie-Essay auf die Suche nach seinen armenischen Wurzeln. Eine europäische Elegie über Völkermord und den Verlust von Heimat, ohne Dialoge mit Bildern von schwebender Schönheit erzählt. – Besucher*innen des Dead Brothers-Konzerts am 19. März erhalten mit ihren Konzertkarten ermäßigten Eintritt zum Film.

www.armeniafilm.com
 
blank
Stone Foundation
Jörgs CD-Forum
Ultimo & Jörgs CD Forum präsentieren:
Stone Foundation (UK)
The Urban Turbans
Sa. 31.03. — Eintritt: VVK: 14,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 18,00 €
Die Gleis 22 Bookingabteilung hält die Stone Foundation momentan schlicht und einfach für die beste (Northern) Soul Band des Planeten. Vergleiche mit Style Council / Paul Weller (der die Band verehrt und mit ihr kollaboriert!), Monophonics, Georgie Fame, Dexys und Stevie Wonder sind mehr als berechtigt. Die Urban Turbans eröffnen den Abend mit ihrer energiegeladenen Mischung aus Balkanswing und Reggaejazz. Halbjahreshighlight!

www.facebook.com/stonefoundation
www.facebook.com/urbanturbans

 Tickets 
The Urban Turbans
APRIL 2018





blank
Anna Ternheim
"Gleis 22 on Tour" in Kooperation mit der "Jugendkirche effata[!]"; präsentiert von Ultimo & Jörgs CD Forum:
Anna Ternheim (SE)
Mo. 09.04. — Eintritt: VVK: 25,00 € (zzgl. Gebühren, Telekom-Presale ab 24.01., allgemeiner VVK.-Start: 26.01.), AK: tba, in der Jugendkirche effata[!], Neubrückenstraße 60, 48143 Münster
Die begnadete Singer-Songwriterin Anna Ternheim kommt mit aktuellem Album „All the Way to Rio“ im Gepäck auf Tour und gastiert in der stilvollen Jugendkirche effata[!]. Die 39-Jährige, die zu ihren großen Einflüssen Künstler wie Bob Dylan, Leonard Cohen und Tom Waits zählt, blickt in Schweden und auch im Rest von Europa auf einen konstant großen Erfolg.

www.facebook.com/annaternheim

 Tickets 
 
blank
Will Varley
Jörgs CD-Forum
Radio Q + Jörgs CD Forum präsentieren:
Will Varley (UK) + Support
Mi. 11.04. — Eintritt: VVK: 13,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 17,00 €
Will Varley tourte schon ausgiebig mit Frank Turner und hat sich mit seinem traditionellen Folk-Sound in ganz Europa einen Namen gemacht. Seine Auftritte sind anarchisch: Der Sänger spielt mit dem Publikum, legt Comedyimprovisationen ein, lebt von und für seine Zuhörer. Bitte unbedingt den Vorverkauf nutzen!

www.facebook.com/willvarleymusic

 Tickets 

radio q
 
blank
Desperate Journalist
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Desperate Journalist (UK)
Sa. 14.04. — Eintritt: VVK: 13,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 17,00 €
The Cure stachelten 1979 in einem Song gegen einen britischen Journalisten wegen einer negativen Rezension. Aus dieser Aktion entstand der Name der Shoegazer/Post-Punker von Desperate Journalist. Musikalisch tritt die Band um Frontfau Jo Bevan auch unüberhörbar in die Fußstapfen von The Cure oder The Smiths. Allerdings mit einem modernen, schimmernden Twist in Richtung The Jesus And Mary Chain, The Organ und Savages. Tipp!

www.facebook.com/desperatejournalist

 Tickets 
 
blank
Shout Out Louds
"Gleis 22 on Tour" präsentiert von Ultimo & Jörgs CD Forum:
Shout Out Louds (SE)
Kytes
Do. 19.04. — Eintritt: VVK: 24,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 29,00 €, in der Sputnikhalle, Am Hawerkamp 31, 48155 Münster
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Die großartigen schwedischen Indie-Popster Shout Out Louds sind gerne gesehene Gäste in Münster. Sie verzaubern ihr Publikum mit einer Mischung aus psychedelischen 60er-Jahre-Garagenrock, kultige 80er-Jahre- Wave-Sounds und fluffig warmem Neo-Folk und entwickeln daraus fantastische Hits. Ganz tolle Band, ganz große Popsongs. Kytes eröffnen den Abend mit zackigem Indie-Disko-Sound à la Phoenix und Two Door Cinema Club. Musik für Indie-Gitarren-Junkies.

www.facebook.com/shoutoutlouds
www.facebook.com/kytesmusic

 Tickets 
Kytes
blank
Ratttengold
Green Hell präsentiert:
Ratttengold [Oma Hans, Angeschissen, Dackelblut, Blumen am Arsch der Hölle]
Fr. 20.04. — Eintritt: VVK: 13,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 16,00 €
Ratttengold sind eine Art All-Star-Band des intelligenten deutschsprachigen Punks um Sänger Jens Rachut. Hinter dem Namen verbergen sich lauter Menschen, die schon bei oben genannten Bands dem deutschen Punk das Doofe ausgetrieben haben. Musikalisch hört man den Wipers-Einfluß an der Gitarre und Leatherface bzw. Hot Snakes sind auch nicht fern. Pflichttermin!

www.truemmerpromotion.de/info_Ratttengold.html

 Tickets 
 
blank
Protomartyr
Green Hell präsentiert:
Protomartyr (USA)
Di. 24.04. — Eintritt: VVK: 14,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 19,00 €
Protomartyr aus Detroit testen die Grenzen zwischen Garagerock, Postpunk und Wave. Was dabei entsteht, ist ein herrlich schroffer, urbaner und ungeschliffener Sound. Musik und Haltung von Protomartyr sind ein ganzes Stück ernster als etwa die rasenden rants der Sleaford Mods, obwohl sich Joe Casey und Jason Williamson in Diktion und Mitteilungsbedürfnis nicht unähnlich sind. Gleis 22 Lieblingsband!

www.facebook.com/protomartyr

 Tickets 
 
blank
Tim Vantol
Green Hell präsentiert:
Tim Vantol (NL)
Sa. 28.04. — Eintritt: VVK: 17,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 20,00 €
Münster kennt Tim Vantol bereits bestens. Ende 2016 ist er zuletzt im Gleis vorstellig geworden, um seinen folkigen Punkrock vorzutragen. Der vollbärtige Holländer wurde von seinem Vorbild Chuck Ragan (Hot Water Music) entdeckt und mit auf Tour in Europa genommen. Pflichtveranstaltung für Fans von Frank Turner, Austin Lucas und Dave Hause!

www.facebook.com/timvantol

 Tickets 
 
MAI 2018

Ab Mai 2018 ändern sich die Zeiten bei Konzerten!
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr (falls nicht anders angegeben!)

blank
Nothington
Green Hell präsentiert:
Nothington (USA)
Western Settings (USA)
Di. 01.05. — Eintritt: VVK: 13,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 17,00 €
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr
Die Herren von Nothington werden Anfang Mai wieder ein hymnisches Livefeuerwerk für Freunde von Leatherface, Hot Water Music und Samiam abbrennen und haben diese mal die nicht minder rasanten Western Settings im Schlepptau.

www.facebook.com/nothington
www.facebook.com/westernsettings

 Tickets 
Western Settings
blank
Dr. Ring Ding & Band
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Dr. Ring Ding & Band
Fr. 04.05. — Eintritt: VVK: 13,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 17,00 €
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr
The Doctor is in the Gleis 22! Nach Gastspielen in ganz Europa, Mexico, Uganda, USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten meldet sich Dr. Ring Ding mit Band in seiner Heimatstadt Münster zurück. Auf dem Programm stehen Reggae, Ska und Dancehall – ein knalliger Querschnitt aus den unzähligen Alben und passend zum 30jährigen Bühnenjubiläum des feinen Doktors. Pflichttermin für Freunde des gehobenen karibischen Entertainments – und ganz ohne Krankenschein...

www.facebook.com/RingDingOfficial

 Tickets 
 
blank
Isolation Berlin
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Isolation Berlin
Swutscher
Sa. 05.05. — Eintritt: VVK: 16,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 20,00 €
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr
Vor zwei Jahren waren Isolation Berlin zuletzt bei der ausverkauften The Robocop Kraus Gala im Gleis zugegen. Zum neuen Album "Vergifte Dich" (Staatsakt) geht es auch endlich wieder nach Münster. Imposante Großstadtlyrik verpackt in Indierock, Post-Punk und leicht angesoffenen Straßen-Chanson. Mit auf der Reise die fantastischen Swutscher. Sie klingen wie dreckige Element of Crime und sind definitiv die deutschen Newcomer des Jahres. VVK nutzen!

www.facebook.com/isltn.brln
www.facebook.com/swutscherkapelle

 Tickets 
 
blank
No Trigger
Green Hell präsentiert:
No Trigger (USA)
Save Ends (USA)
Sa. 12.05. — Eintritt: VVK: 10,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 13,00 €
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr
No Trigger aus Massachussetts spielen erstklassigen melodischen Hardcore-Punk, für Freunde von Strike Anywhere, Good Riddance oder auch New Mexican Disaster Squad. Save Ends eröffnen mit fantastischem Emo-Pop-Punk im Sinne von Get Up Kids, The Anniversary, Rainer Maria und Jimmy Eat World. Das wird ein knackiger Abend.

www.facebook.com/notrigger
www.facebook.com/saveends

 Tickets 
Save Ends
blank
Vona
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Vona
Sa. 26.05. — Eintritt: VVK: 19,00 € (zzgl. Gebühren), AK: tba
Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Vonas Geheimnis? Er macht genau die Musik, die er selber gerne hört und fühlt: Eine Mischung aus Alternative-Pop und Singer-Songwriter trifft auf urbanen Sound, der gepaart mit Vonas einzigartiger Stimme ein ganz eigenes Klangbild erzeugt. Live trifft er damit seine Zuhörer direkt ins Herz und spricht ihnen mit seinen Texten aus der Seele. Gänsehaut und Gesangschöre im Publikum inklusive.

www.facebook.com/vonamusik

 Tickets 

Mi. 20.12.2017 14.00 Uhr - Tour Ankündigung & Start VVK für Abonnenten des VONA Chimperator-Ticketalarm
Fr. 22.12.2017 14.00 Uhr - VVK Start (Eventim-Online Exklusiv)
Fr. 29.12.2017 14.00 Uhr - VVK Start über alle VVK Stellen

 
JUNI 2018

Ab Mai 2018 ändern sich die Zeiten bei Konzerten!
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr (falls nicht anders angegeben!)

blank
Joco
Jörgs CD-Forum
Jörgs CD Forum präsentiert:
Joco
Fr. 08.06. — Eintritt: VVK: 15,00 € (zzgl. Gebühren), AK: 19,00 €
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr
In den letzten Jahren überraschten die norddeutschen Schwestern Josepha und Cosima aka JOCO mit ihrem wundervollen Indiepop europaweit. Schnell verfällt man ihren schwerelos fließenden Stimmen, ihren unglaublich gekonnt auf den Punkt gebrachten Instrumenten und ihren bildreichen Kompositionen. Ein Konzert im Zeichen gut gemachter, stilvoller Popmusik.

www.facebook.com/jocomusic

 Tickets 
 
KONZERTE: EINLASS 20.30 UHR,
BEGINN: 21 UHR (falls nicht anders angegeben!)

gleis-newsletter abonnieren | impressum _